Kolpinghäuser Wien

Die Kolpinghäuser in Wien sind ein ganz spezielles Projekt. Sie bringen Senioren mit jungen Familien zusammen. Zurzeit existieren zwei Kolpinghäuser, die in Wien Favoriten und in Wien Leopoldstadt gelegen sind.

Das Kolpinghaus Wien Favoriten bietet Platz für 194 Senioren, die stationäre Pflege benötigen. Hinzu kommen 37 Zimmer für selbständige Senioren und 50 Appartements für junge Mütter mit Kindern. Insgesamt sind also rund 300 Menschen im Kolpinghaus wohnhaft. Allen Bewohnern wird ein umfassender Service angeboten. Dieser umfasst natürlich die Pflege, aber auch Dienstleistungen wie Ergotherapie, Physiotherapie oder psychologische Betreuung. Hinzu kommen viele Annehmlichkeiten wie ein öffentliches Restaurant, eine Cafeteria, eine Kapelle und ein Mehrzwecksaal.

Ähnlich groß wie das Kolpinghaus Wien Favoriten ist auch das Kolpinghaus Wien Leopoldstadt. Es bietet Platz für 192 Senioren und 18 Zimmer für selbständige Senioren und 45 Appartements für junge Mütter mit Kindern. Auch das Betreuungsangebot und die angebotenen Dienstleistungen sind weitestgehend mit denjenigen des Kolpinghauses Wien Favoriten identisch. Ein besonderes Angebot, welches in Wien Leopoldstadt angeboten wird, ist die Lernbetreuung für Jugendliche und Kinder. Sie können sich bei Bedarf am Nachmittag ein Betreuungsangebot nutzten. Dieses ist besonders für Mütter, die erwerbstätig sind, sehr nützlich. Mit einem Unkostenbeitrag von 30 Euro ist der Service sehr kostengünstig.