Alters- und Pflegeheim WirnaVita

Das Alters- und Pflegeheim WirnaVita in Würenlingen im schweizerischen Kanton Aargau wird von der WirnaVita AG geleitet. Diese wurde von den politischen Gemeinden Würenlingen, Villigen, Endingen, Unterendingen und Tegerfelden gegründet und ist auch weiterhin in deren Besitz. Ihr Ziel ist es, eine moderne und umfassende Pflege für die Senioren der Region bereitzustellen. Die AG wird von einem Verwaltungsrat geleitet, der aus vier Vertretern der Gemeinden sowie vier Fachleuten besteht. Diese vier Fachleute sind auch für die Umsetzung der Verwaltungsratsbeschlüsse und die operative Leitung des Alters- und Pflegeheims zuständig.

Das Team des Alters- und Pflegeheims WirnaVita besteht aus rund 80 Mitarbeitern und 10 Lernenden. Sie schaffen für die Senioren eine warme, familiäre Atmosphäre, bieten aber gleichzeitig auch eine optimale Pflege und viele Dienste an. Die Pflege und Betreuung ist dabei optimal auf die individuellen Bedürfnisse der Senioren abgestimmt. Sie wird nicht nur für im Alters- und Pflegeheim wohnhafte Senioren angeboten, sondern auch für Senioren, die sie als Tages- oder Langzeitpflege in Anspruch nehmen wollen. Weiter ist für Senioren auch ein Ferienaufenthalt im Alters- und Pflegeheim WirnaVita möglich.

Damit die Senioren ihren Aufenthalt im Alters- und Pflegeheim WirnaVita so gut wie möglich genießen können, sorgt das Hotellerie Team für eine angenehme Wohnatmosphäre. Das Team ist in die vier Abteilungen Technischer Dienst, Verpflegung, Wäsche und Hausdienst unterteilt. Zusammen sorgen sie für Sauberkeit, die Instandhaltung und den Unterhalt der Einrichtung. Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich ist die Verpflegung, welche speziell auf die Bedürfnisse der Senioren abgestimmt ist. Über die Cafeteria steht diese dabei auch Außenstehenden zur Verfügung.

Damit die Senioren im Altersheim alle wichtigen Angebote finden, bietet das Alters- und Pflegeheim WirnaVita diverse Einrichtungen an. Hierzu gehört ein Frisörsalon, der sich direkt im Altersheim befindet. Zur Pflege der Füße wird ein Fußpflegeservice von einer diplomierten Fußpflegerin angeboten. Die Behandlungen können hierbei direkt in den Zimmern stattfinden. Für die religiösen Bedürfnisse der Bewohner findet im Alters- und Pflegeheim jeden Freitag ein Gottesdienst statt. Bei Bedarf stehen den Senioren auf Absprache auch seelsorgerische Dienste zur Verfügung.

Das professionelle Team des Alters- und Pflegeheims WirnaVita wird von vielen Freiwilligen unterstützt. Diese sind zumeist im Verein pro Altersheim Würenlingen organisiert. Das Motto des Verein lautet „Beziehungen pflegen, Zeit schenken, Lebensfreude steigern“ und genau das tun die Mitglieder auch. Eine der wichtigsten Aufgaben der Freiwilligen ist die Alltagsgestaltung. Sie helfen zum Beispiel bei der Aktivierungstherapie mit, Engagieren sich bei Anlässen und leiten Vorleserunden oder Spaziergänge. Während sich die Alltagsgestaltung an alle Bewohner des Heims richtet, ist die Besuchergruppe speziell auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Senioren ausgerichtet. Eine wichtige Aufgabe dieser Gruppe sind die Geburtstagsbesuche, bei welchen die Geburtstage der Senioren gefeiert werden.

Der Singkreis im Alters- und Pflegeheim WirnaVita ist eine Organisation, die sowohl Bewohnern als auch Außenstehenden offen steht. Der Singkreis nimmt an vielen Veranstaltungen im und außerhalb des Heims teil.